Unser Bild vom Kind


Grundlage unserer Arbeit ist das Wissen, dass in jedem Kind ein wertvolles inneres Potential vorhanden ist, mit dem das Kind geboren wird.
Jeder Säugling hat einen inneren Antrieb, sich weiter zu entwickeln. Hier gilt es, zu stärken und zu fördern.
Das Kind in seiner Persönlichkeit zu respektieren ist unser Anliegen. Jedes Kind ist in sich vollkommen und zeigt uns, was es braucht.
Wir holen jedes Kind dort ab, wo es gerade steht, hierfür ist es notwendig, sich dem Kind voll zuzuwenden,
seine individuellen Bedürfnisse wahrzunehmen und zu unterstützen, ihm Wertschätzung, Respekt und Achtsamkeit entgegen zu bringen und ihm zu vertrauen.



Entscheidend für das Gelingen der angestrebten Bildungsprozesse ist eine aufmerksame, beobachtende Haltung der pädagogischen Fachkräfte
 gegenüber dem Kind, sie geben Impulse und begleiten unterstützend. Wir lassen das Kind Vertrauen, sichere Bindung und Geborgenheit erfahren
als unerlässliche Voraussetzung für eine gesunde menschliche Entwicklung. Wir unterstützen alle Kinder, auf ihre eigenen Bedürfnisse zu achten.

Freude und Zuneigung sind genauso wichtig wie die Erfahrungen von Wut und Enttäuschung zu machen.
Die Kinder erfahren so, dass sie mit ihrer ganz eigenen Individualität angenommen werden. Nur so kann sich die gesamte Persönlichkeit frei entfalten.
Durch die Anerkennung der kindseigenen Individualität wird das Selbstbewusstsein gestärkt und dem Kind in seiner gesunden Entwicklung wertfrei begegnet. Wir respektieren und achten jedes Kind, bringen ihm Wertschätzung entgegen und unterstützen seine Stärken.